Herzlich Willkommen

 

Im Berufsleben und im privaten Bereich entstehen immer wieder herausfordernde Aufgaben oder Situationen, in denen souveränes Handeln gefragt ist. Haben Sie nicht auch schon Situationen gegenüber Ihren Geschäftspartnern oder in alltäglichen Lebensbereichen erlebt, in denen Sie sich in einer schwachen Position befanden und Ihr Gegenüber übermächtig erschien, so dass Sie Ihre gesteckten Ziele nicht weiterverfolgen konnten oder gar aufgeben mussten? Vielleicht waren Sie in sich selber gefangen, vielleicht waren Sie blockiert und saßen einfach fest. Und wesentlich später wurde Ihnen klar, dass Sie durch die Veränderung Ihrer eigenen Einstellung oder einiger wesentlicher Eingangsvoraussetzungen die Angelegenheit positiv für sich hätten entscheiden können - vielleicht aber auch nicht.

Souveränes Handeln

Souveräne Menschen lassen sich weder von Menschen noch von Situationen provozieren und handeln deshalb in der Regel in Ausnahmesituationen besonnener. Sie behalten länger den Überblick, übernehmen Verantwortung und suchen Lösungen anstatt Schuldige und Fehler. Souveräne Menschen haben gelernt, in kritischen Situationen ihre Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen besser zu kontrollieren und sich dadurch weniger selber zu schädigen. Es geht dabei um Gelassenheit und intelligentes "Siegen" ohne Kämpfen zu müssen. Soll heißen, aus einer zunächst schwachen Position in eine bessere Ausgangslage bewusst und strategisch zu steuern, um so die gesteckten Ziele erreichen zu können.

Zwei Intensivseminare

Wir bieten Ihnen zwei Intensivtrainings für Souveränes Handeln über jeweils 2 Tage an, in denen wir Ihnen in der Praxis bewährte Werkzeuge vermitteln, um Ihre mentale Stärke zu verbessern und um in Stresssituationen die notwendige Gelassenheit auszustrahlen und überlegt zu handeln.

SeminarInhalte

Durch Methoden aus Management, Kommunikation und Psychologie - unterstützt durch das speziell auf die Seminarinhalte abgestimmte Bewegungstraining AkuShon-Motion - werden mentale Stärke sowie strategisch-taktisches Denken und Handeln vermittelt: 

  • Gezielter Umgang mit den Spielen und Handlungsskripten von Konfliktparteien durch Methoden der Transaktionsanalyse
  • Training der verbalen und nonverbalen Kommunikation; Umgang mit toxischer Kommunikation
  • Nie wieder sprachlos durch Verbesserung der Schlagfertigkeit; Methoden zum Lösen von Blockaden
  • Kritikfähigkeit als Korrekturmaßnahme 
  • Nutzung der Strategien zur Geiselverhandlung
  • Einsatz von eigenen bewussten und kontrollierten Reaktionen auf persönliche Angriffe
  • Entlarven und Kontern von Manipulationstechniken
  • Reflexion über die eigene Entscheidungsfähigkeit

Die beiden Seminare sind altersunabhängig für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet und richten sich sowohl an zukünftige als auch an erfahrene Manager und Managerinnen, an Führungskräfte und Assistenten in allen Bereichen und Branchen sowie an Team- und Projektleitungen.  


Sie sind bereit für etwas absolut Cooles?

 

Dann lassen Sie sich auf den nächsten Seiten über unsere Seminare informieren.